Keine Lust auf Frühjahrsmüdigkeit? Lust auf ein sinnvolles Detox-Programm? Viele reden darüber, wenige tun es. Jedes Jahr im Frühling unterstütze ich meinen Körper dabei, alles mögliche loszuwerden, was überflüssig ist. Ich will mehr Leichtigkeit und ein gutes Gefühl. Und Frühjahrsmüdigkeit lasse ich erst gar nicht aufkommen! Heute verrate ich dir mein persönliches Detox-Programm mit der Kraft der Natur und mein Favorit für eine sinnvolle und gesunde Nahrungsergänzung: Ringana.

 

So kurbelst du deinen Stoffwechsel richtig an!

Wenn ich auf natürliche Art und Weise meinen Stoffwechsel ankurbeln will, setze ich auf das Ringana Dea. Es ist ein kleiner, sehr konzentrierter Drink (30ml), der mit 0,75 Liter Wasser verdünnt über den Tag verteilt getrunken wird, am besten vor den Mahlzeiten. Der Anstieg im Blutzuckerspiegel wird ein bisschen abgeflacht, so dass du keine extreme Achterbahn in der Insulin-Ausschüttung hast und weniger anfällig für Heißhungerattacken bist. Das ist nur eine der seit Jahrhunderten geschätzten Wirkungen des indischen Basilikums (auch Tulsi oder heiliges Basilikum genannt) in der Ayurvedischen Küche. Dieses “Wunderkraut” wirkt außerdem gegen Blähungen und ist verdauungsfördernd. Dieses Getränk, das ein bisschen wie ein ungesüßter Eistee schmeckt, enthält auch Kaktusfeigenfruchtsaftpulver. Die Kaktusfeige enthält von Natur aus Wirkstoffe, die Fette im Körper binden und das Cholesterin senken sollen. Und richtige „Bauchfett-Killer“ sollen die Maulbeer-, Melissen- und Beifußextrakte sein. Der enthaltene Matetee-Extrakt sorgt auch noch dafür, dass das Hungergefühl ausbleibt und dass man seine gute Laune behält. Wir wollen doch mit einem Lächeln auf den Lippen unseren Winterspeck loswerden, oder? Dein DEA ist in 2-3 Tagen zuhause, wenn du es im Online-Shop von Ringana bestellst.

 

Unterstütze deine Leber mit der Kraft der Natur.

Deine Leber solltest du hegen und pflegen. Vor allem dann, wenn du sie auf Hochtouren laufen lässt. Damit meine ich nicht nur Feierlichkeiten, wo Alkohol fließt oder wenn du besonders fetthaltige Lebensmittel gegessen hast. Auch bei Entgiftungs- und Entschlackungs- bzw. Fastenkuren wird sie besonders stark beansprucht. Deine Leber ist nämlich das Entgiftungsorgan Nummer eins und ist auch die Kommandozentrale für den Umgang deines Körpers mit Fett. Wenn die Leber überlastet ist, fühlt man sich häufig antriebslos und müde, hat immer wieder Kopfschmerzen und / oder Verdauungsbeschwerden, insbesondere Völlegefühl und Blähungen nach dem Essen. In den Kapseln D-tox von Ringana sind Extrakte aus der Mariendistel, der Artischocke und dem Gelbwurz (auch Kurkuma gennant) enthalten, die in einer sinnvollen Dosierung auf natürliche und effektive Weise Magen, Leber und Galle unterstützen. Die Fettverdauung wird auf natürliche Weise unterstützt. Ein angenehmer Nebeneffekt einer nachts gut erledigten “Entgiftungsarbeit” der Leber: morgens wachst du erholt auf und bist voller Energie!

 

Detox_mit_Ringana_zugeschnitten

 

 

Freiheit für die Darmzotten!

Dein Darm ist neben der Leber eines deiner wichtigsten Verbündeten, wenn du entgiften und entschlacken willst. Denn er führt alles hinaus, wovon dein Körper sich in fester Form verabschieden soll: Schlacken, Giftstoffe, unzureichend verdaute Essensreste etc… Aber was ist, wenn deine Darmzotten nicht frei sind, sondern verklebt? Und was ist, wenn du mit deiner Ernährung, wie die meisten Menschen übrigens, zu wenig Ballaststoffe enthält? Und was passiert, wenn schlechte Darmbakterien über die guten Darmbakterien Oberhand gewonnen haben? Ich habe in den letzten Jahren sehr viel über den Darm gelesen und gelernt. Er ist so unglaublich wichtig für unsere Gesundheit! Es geht nicht nur um die simple Verdauung und Ausscheidung von Nahrungsmitteln. Er ist maßgeblich an der Produktion vieler Hormone (auch Glückshormone!)  und diverser Botenstoffe beteiligt, ist für das Immunsystem maßgeblich verantwortlich und für die Resorption von Nährstoffen. Es gibt mittlerweile einige Studien, die den Zusammenhang zwischen einer ungesunden Darmflora und Depressionen zeigen. Mit dem Pack Cleansing kannst du deinen Darm mit gesunden Ballaststoffen aus Citrusfasern, der Konjakwurzel, der Baobabfrucht, sowie aus Haferkleie und Akazienfasern optimal bei seiner Arbeit unterstützen! Die gesunden Bakterienstämme Lactobacillus acidophilus (mind. 15 Mrd. CFU/Tagesdosis) und Bacillus coagulans (mind. 525 Mio. CFU/Tagesdosis) sind wirksame Probiotika, die für den Darm sehr nützlich sind. Ringana liefert Ihnen gleich die Nährstoffe mit dazu (Präbiotika).

 

Für mehr Leichtigkeit im Leben: Achte auf deinen Säure-Basen-Haushalt.

 

smoothiemitmatchaDer Name ist Programm: das Pack Balancing unterstützt eine gute Balance zwischen Basen und Säuren im Körper. “Schmeckt höllisch, wirkt himmlisch!” sagen viele… es ist geschmacklich wirklich nicht sexy, erfreut sich aber großer Beliebtheit aufgrund seiner phantastischen Wirkung. Es ist ganz besonders wertvoll, wenn die Ernährung viel Fett, Zucker, Billigmehl oder Alkohol bzw. zu viel industriell verarbeitete Nahrungsmittel enthält. Aber

auch wenn der Säure-Basen-Haushalt im Körper durch Medikamenteneinnahme, Stress, Rauchen oder Umweltfaktoren aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Auch bei übermässiger körperlicher Anstrengung beim Sport oder bei der Arbeit übersäuert der Körper gerne und freut sich, wenn man ihn dabi unterstützt, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Das Pack Balancing wird in einem halben Glas Wasser oder Gemüsesaft aufgelöst, gut geschüttelt und am besten täglich getrunken. Es ist voll gestopft mit basenbildenden Gemüsesorten, Algen und Mineralstoffen wie Calzium und Magnesium in organischer Form. Es enthält  Eisen, Zink, Mangan in einer sinnvollen Dosierung. Besonders wertvoll: B-Vitamine in Hülle und Fülle! B1, B2, B3 (Niacin), B5 (Pantothensäure), B6, B7 (Biotin), B9 (Folsäure) B12 aus Quinoakeimpulver. Und noch dazu natürliches Vitamin C aus Acerolafruchtpulver und Vitamin E aus gemischten Pflanzentocopherolen. So viele wertvolle Substanzen würde ich niemals schaffen, täglich frisch und in bester Qualität auf meinen Teller zu kriegen! Meine persönliche Erfahrung damit: Ich schlafe besser, wenn ich es abends trinke. Ich fühle mich morgens leichter, munterer und ausgeschlafen. Manche meiner Kunden haben mir berichtet, dass ihr Reflux besser geworden ist, seitdem sie das Pack Balancing regelmäßig trinken. Willst du am eigenen Körper spüren, wie toll es wirkt?  Dann bestelle es am besten gleich hier!

Du kannst es übrigens auch in grüne Smoothies dazu geben. Du brauchst Ideen? Hier findest du meine Lieblingsrezepte für grüne Smoothies: klick hier.

 

Entgiftung und Mundhygiene in einem: für einen frischen Atem von morgens bis abends.

Ohne mein Zahnöl geht bei mir gar nichts mehr! Seit 2012 verwende ich keine Zahnpasta mehr. Ich setze auf das beliebteste Produkt von Ringana: das Zahnöl. Über eine Million Flaschen werden jährlich davon verkauft. Und das Zahnöl wird bis zu 9x im Monat frisch produziert im Frischewerk in Hartberg (Österreich/Steiermark). Frischer geht’s nicht mehr!! Mein Zahnarzt ist von meinen Zähnen begeistert. Schöne, gesunde Zähne. Kein Zahnstein mehr. Ein gesundes Zahnfleisch. Die regelmässige Mundhygiene zur Entfernung von Zahnstein gehört bei mir der Vergangenheit an. Reich wird mein Zahnarzt mit mir nicht!

Auch wenn du nich nie etwas vom “Ölziehen” gehört hast, wirst du das Zahnöl lieben. Kalt gepresste Öle aus Minze, Eukalyptus und Zimt werden im Zahnöl mit Kurkuma kombiniert und sorgen für lang anhaltenden frischen Atem. Keine Angst: Der Farbstoff vom Kurkuma wurde entfernt, sodass deine Zähne schön weiß bleiben! Der enthaltenen chinesischen Heilpflanze Babchi wird sogar eine zahnaufhellende Wirkung zugeschrieben. Salbei, Nelke und Myrrhe wirken wohltuend auf die Mundflora mit ihren bakterien- und entzündungshemmenden sowie desinfizierenden Eigenschaften. Als Basis für das Zahnöl wird Bio-Sesamöl verwendet. Und das sind nur einige der faszinierenden Inhaltsstoffen aus dem Zahnöl. Ich gebe einen Spritzer Zahnöl direkt in den Mund und putze wie gehabt meine Zähne mit der Zahnbürste. So easy…

Hast du andere wertvolle Tipps zum Thema Detox oder Erfahrungen, die du gerne mit uns teilen möchtest? Oder Rezepte für gesunde Suppen und Smoothies mit Detox-Effekt? Hinterlasse hier ein Kommentar, ich freue mich immer über neue kreative Ideen!

Wenn du von mir persönlich beraten werden möchtest, kannst du mich am 16.03.2017 von 14.00 bis 17:00 Uhr bei Stefan’s Brotmanufaktur besuchen. Mit zwei Kolleginnen gebe ich dort Tipps und Tricks zum Thema “Detox leicht gemacht!”. Mehr Infos dazu findest du hier: Einladung.
Kannst du nicht kommen? Dann findest du hier meine Kontaktdaten. Melde dich bei mir. Ich helfe dir gerne weiter.

Inzwischen wünsche ich dir einen Frühling voller Leichtigkeit und Lebensfreude!

Deine Clara